Impressum Kontakt Ortsspezifische Bedingungen Legden  Die heutige Gemeinde Legden entstand 1969 durch Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden Legden und Asbeck. Sie bietet ca. 6872 Einwohnern Wohnraum. Es gibt vor Ort zwei Grundschulen und eine Verbundschule (Real- und Hauptschule). Das Landhaus mit integriertem Wohnbereich liegt eingebettet in 4000m² Parklandschaft am Ortsrand von Legden Richtung Holtwick/Coesfeld. Das Gebäude verfügt insgesamt über 420m² Wohnfläche. Darin enthalten sind verschiedene Räumlichkeiten, die sich wie folgt aufteilen: Der Tagesgruppe stehen 350m² für die Tagesbetreuung zur Verfügung: Küche/ Essraum (ca. 35m²) Lerntherapeutischer Bereich (Spielzimmer, Gruppen- und Pausenraum, ca. 70m²) Personalzimmer (15m²) Drei Lernräume Wohn-/ Besprechungsraum (45m²) Sanitäre Anlagen (WC Damen/Herren und Umkleideräume, ca. 40m²) Im Außenbereich stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Nutzgarten (700m²); Gewächshaus Außen- Pool 12x5m, 1,20m Tiefe Baumhaus Trampolin Sandkasten 4x4m Klettermöglichkeiten Rasenfläche zum Spielen und toben Zu der Einrichtung gehören außerdem noch zwei Hunde, ein Pferd, zwei Kaninchen und zwei Meerschweinchen. Diese werden von den Kindern und Jugendlichen mit versorgt. Das Landhaus liegt ortszentral mit ca. zehn Minuten Gehweg bis zum Ortskern. Die Kinder und Jugendliche haben im Haus und Garten genügend Rückzugsmöglichkeiten. Die umfangreich angelegte Wohn- und Essküche und die Sitznischen im Außenbereich laden zum Treffen Aller ein, so dass eine gemütliche Atmosphäre entstehen kann.